Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Mit unserem Newsletter informieren wir über neue Vorschriften und Publikationen. Außerdem erhalten Sie aktuelle Sicherheitshinweise und vieles mehr.

Informationspflichten gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) nach Art. 13 DS-GVO – Newsletter

Name, Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie Vertreter

Die Kontaktdaten können Sie www.fuk.de/impressum entnehmen.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung / Widerrufbarkeit der Einwilligung

Die mit dem Kontaktformular erhobenen Daten [E-Mail-Adresse] werden auf Basis Ihrer Einwilligungserklärung erhoben (Art. 6 (1) a) DS-GVO) und zwecks Zusendung des Newsletters gespeichert und genutzt (Art. 6 (1) b) DS-GVO. Die Daten sind für die Erbringung dieses Services erforderlich und werden nicht für andere Zwecke verwendet. Die hierbei erteilte Einwilligung können Sie jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Daten-Empfänger und -kategorien

Personen, die mit der Abwicklung des Newsletter-Services befasst sind, haben den hierfür notwendigen Zugriff auf Ihre Daten. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht weitergegeben.

Dauer/Kriterien der Speicherung

Sofern Sie sich bei unserem Newsletter abmelden, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend automatisiert gelöscht.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Für Fragen zum Datenschutz und bei Datenschutzverstößen wenden Sie sich bitte per Post an Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen, Datenschutz, Bertastraße 5, 30159 Hannover oder per E-Mail an den behördlichen Datenschutzbeauftragten unter Datenschutz@fuk.de.

Betroffenenrechte

Sie können unter der Verwendung der o.g. Kontaktdaten Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sofern Sie der Auffassung sind, dass gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen wird, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der für uns zuständigen Landesdatenschutzaufsichtsbehörde Niedersachsen zu beschweren.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Die Verarbeitung der in das Anmeldeformular des Newsletters eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter oder über das folgende Formular:

Newsletter Abmeldung

Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten? Dann können Sie sich mit nachfolgendem Formular wieder abmelden.

KONTAKT

Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen

Bertastr. 5
30159 Hannover

Prävention: 0511 9895-556
Versicherungsschutz: 0511 9895-557
Allgemein: 0511 9895-555

Mail: info@fuk.de

AKTUELL

FUKnews 2/2018

Liebe Leserinnen und Leser,


als Niedersächsische Sozialministerin stehe ich auch vor der Herausforderung, angesichts neuer gesellschaftlicher...

Weiterlesen