Jugendfeuerwehr Plockhorst rappt sich auf den ersten Platz

Unter dem Motto „Der sichere Weg ins Feuerwehrhaus“ hat die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK) im Rahmen ihres Sicherheitswettbewerbs die Kinder- und Jugendfeuerwehren in Niedersachsen dazu aufgerufen, Videos mit ihren Smartphones zu drehen.


Die Jugendfeuerwehr Plockhorst (Gemeinde Edemissen) hat hierbei den ersten Platz belegt. Mit einem Musikvideo, bei dem die Jugendlichen nicht nur als Darsteller zu sehen sind, sondern den Song auch selbst geschrieben und eingesungen haben, konnte sie die Jury, bestehend aus Experten der Bereiche Prävention, Verkehrssicherheit, Medien und Jugendarbeit, überzeugen. Als Preis gab es 600,00 Euro für die Jugendarbeit.


Die Preisübergabe fand im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Plockhorst statt. FUK-Geschäftsführer Thomas Wittschurky und FUK-Pressesprecherin Kristina Burkhard überreichten den symbolischen Scheck an die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr. Zu den Gratulanten gehörten u. a. der Bürgermeister von Edemissen, Frank Bertram, der Kreisbrandmeister des Landkreises Peine, Rüdiger Ernst, und der Gemeindebrandmeister Edemissen, Uwe Starke. Alle drei waren von dem Video, dem Engagement und der Kreativität der Jugendfeuerwehr Plockhorst begeistert.


Die Plätze 2 und 3 gingen an die Jugendfeuerwehr Dedensen (Stadt Seelze) und die Kinder- und Jugendfeuerwehr Melverode (Stadt Braunschweig).


Die Videos können Sie über den unten stehenden Link anschauen.

KONTAKT

Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen

Bertastr. 5
30159 Hannover

Prävention: 0511 9895-556
Versicherungsschutz: 0511 9895-557
Allgemein: 0511 9895-555

Mail: info@fuk.de

AKTUELL

Stellenausschreibung

Die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen –Körperschaft des öffentlichen Rechts – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihren Geschäftsbereich...

Weiterlesen