Die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen – Körperschaft des öffentlichen Rechs mit Sitz in Hannover – stellt zum Wintersemester 2018/2019 eine/n

                                                                                           Studierende/n

                                                               für den Bachelorstudiengang „Sozialversicherung“

ein.

Das duale Studium mit dem Schwerpunkt „Unfallversicherung“ an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) an den Standorten Hennef und Bad Hersfeld vereint mehrere Wissenschaften miteinander. Es ermöglicht Ihnen bereits während des Studiums einen intensiven Praxistransfer in eine öffentliche Verwaltung. Nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern graduiert die HGU Sie als Bachelor of Arts. 

Die Studieninhalte sind

ein interdisziplinärer Kompetenzerwerb in den Bereichen Rechtswissenschaft, Wirtschafts- und Sozialwissenschaft, Medizin, Psychologie, Informatik und Case Management in einer Kombination von Präsenz-, Fernlern- und Praxisphasen. 

Wenn Sie 

die allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben haben oder in Kürze erwerben werden

        und

ein analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit zur Lösung abstrakter Problemlagen besitzen sowie

über ausgeprägte soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügen,

dann ist das duale Studium für Sie die richtige Wahl.

Wir bieten Ihnen

die Einstellung in einem beamtinnen- oder beamtenähnlichen Dienstverhältnis auf Widerruf,

ein kostenfreies Studium an der HGU einschließlich Unterkunft und Verpflegung,

einen Arbeitsplatz in einer modernen, dienstleistungsorientierten Verwaltung mitten in der
        niedersächsischen Landeshauptstadt mit

vielfältigen Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Ehrenamt.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums möchten wir Sie gerne unbefristet an uns binden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen bis zum 28.2.2018 bei der

Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen
Bertastr. 5
30159 Hannover
Stichwort: Studienplatz

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich direkt an die stellvertretende Geschäftsführerin Heike Hoppe, Telefon 0511 – 9895 440.

Weitere Informationen zum Studium finden Sie in unserem Imagevideo und auf der Homepage der HGU.

Link zum Imagevideo

Link zu Homepage der HGU

KONTAKT

Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen

Bertastr. 5
30159 Hannover

Prävention: 0511 9895-556
Versicherungsschutz: 0511 9895-557
Allgemein: 0511 9895-555

Mail: info@fuk.de

AKTUELL

WEGFALL MELDEBOGEN

Vor einigen Jahren haben wir auf Bitten unserer Kunden für „Bagatell-Unfälle“ ein Formular „Meldebogen“ entworfen und herausgegeben.

 

Weiterlesen